Mittwoch, 20. Juni 2007

Was sind KEINE User Stories

Nach ein paar Scrum Projekten habe ich so einige User Stories gesehen, die definitiv keine sind!

Ein paar Beispiele:

"Ein cooler mash-up mit Google Maps wird erwünscht"
"Navasys durch Google Maps ersetzen (Prototype)"
"Datenbank auf 3.0 migrieren"
"Funktion "Drucken" verwendet eine optimierte Darstellung"
"Anpassung "Schnellzugriff" im eingelogten Zustand"

Ok, was lernen wir? Wie man eine gute User Story schreibt ist nicht so einfach.

Man sollte sich immer wieder vor Augen führen, dass der User im Zentrum steht!

"Wer macht was um welches Ziel zu erreichen" - das ist Basisregel für eine User Story...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr nebuloser, nichtssagender Kommentar....

jp hat gesagt…

Vielen Dank für das Feedback.

Um nicht nochmals nebulöse und nichtssagende Kommentare zu machen, was hatten Sie beim Lesen dieses Posts erwartet?

Wonach haben Sie gesucht?

jp